Rezept Lammfilets mit Kürbis-Kokos-Suppe

Line

Die kleinen Zarten garen nur superkurz in der heißen Suppe, sodass sie innen rosa bleiben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

1 Stängel
Zitronengras (Asienladen)
4
Kaffirlimettenblätter (Asienladen)
1 EL
brauner Zucker
1 TL
rote Thai-Currypaste (Asienladen)
1 TL
Tomatenmark
1 Dose
ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
500 ml
Gemüsebrühe (Instant)
200 g
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen waschen, putzen, dritteln und in kochendem Salzwasser in ca. 5 Min. bissfest garen. Auf ein feines Sieb abgießen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Kürbis schälen, die Kerne und die umgebenden Fasern mit einem Löffel herausschaben und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Das Zitronengras am dickeren Ende mit dem Messerrücken flach klopfen und in kleine Stücke schneiden. Die Limettenblätter grob zerpflücken. Die Ingwerscheiben schälen.

  3. 3.

    Den Zucker in einem weiten Stieltopf in 2 Min. bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Currypaste und Tomatenmark einrühren und 1 Min. anrösten.

  4. 4.

    Das Ganze mit der Kokosmilch ablöschen, 2 Min. kochen, dann die Gemüsebrühe dazugießen. Zitronengras, Limettenblätter und Ingwer zugeben und alles ca. 10 Min. offen bei kleiner Hitze garen. Dabei immer wieder umrühren.

  1. 5.

    Jetzt die Sahne dazugießen, die Suppe aufkochen und weitere 10 Min. bei kleiner Hitze einkochen. Die Currysuppe durch ein feines Sieb passieren, dabei die Würzzutaten mit einer Kelle gut ausdrücken.

  2. 6.

    Die Suppe erneut aufkochen, die Kürbiswürfel zugeben und ca. 6 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Die Currysuppe mit Salz würzen und kurz beiseitestellen.

  3. 7.

    Die Lammfilets trocken tupfen, falls nötig von feinen Sehnen und Häutchen befreien und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Eine Pfanne erhitzen und das Olivenöl dazugeben. Das Fleisch rundum salzen und pfeffern und im heißen Öl ringsherum 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Das Fleisch auf einen Teller geben.

  4. 8.

    Die Bohnen zur Suppe geben, aufkochen und das Fleisch zufügen. Alles noch 1 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Nach Geschmack die Suppe ganz pur genießen oder gekochten Reis dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login