Rezept Mais-Hackfleisch-Gratin

Erinnert optisch ein wenig an das typische Chili con Carne, schmeckt aber milder und ist daher für die gesamte Familie ein Volltreffer.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 585 kcal

Zutaten

2 TL
Olivenöl + Öl für die Form
140 g
Maiskörner (aus der Dose)
100 g
Tomatenpüree (Fertigprodukt)
Jodsalz
edelsüßes Paprikapulver
1 EL
Ei-Ersatzpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprika waschen, halbieren und putzen. Dabei die Kerne und weißen Innenhäute entfernen. Die Hälften in schmale Streifen schneiden. Die Maiskolben waschen und putzen. Die Zwiebel schälen und hacken. 1 TL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Paprikastreifen und die Maiskolben zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. garen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine kleine Gratinform mit Öl auspinseln. Die Maiskörner abgießen und abtropfen lassen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. 1 TL Öl erhitzen und das Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze in ca. 4 Min. krümelig braten. Die Maiskörner einrühren und 1 Min. erhitzen. Das Tomatenpüree zugießen und das Basilikum unterrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Ei-Ersatzpulver unterziehen.

  3. 3.

    Die Paprika-Mais-Mischung in die Form füllen und mit der Hackfleischsauce übergießen. Das Gratin im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login