Homepage Rezepte Maissüppchen mit Pfifferlingen

Zutaten

2 Dosen Maiskörner (à 285 g Abtropfgewicht)
200 ml Milch
600 ml Hühnerbrühe (Instant)
3 EL Butter
1 Msp. Cayennepfeffer

Rezept Maissüppchen mit Pfifferlingen

Dieses cremige Süppchen ist ein Hingucker und ein schmackhafter Einstieg in die kalte Jahreszeit.

Rezeptinfos

unter 30 min
515 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Maiskörner abgießen und mit Milch und Hühnerbrühe in einen Topf geben. Alles salzen, pfeffern und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und Maiskörner zugedeckt in 10 Min. durchgaren.
  2. Inzwischen Pfifferlinge mit einem feuchten Küchentuch abreiben, größere Pilze halbieren. Pilze in der Butter ca. 5 Min. unter ständigem Rühren anbraten, erst dann salzen und pfeffern. Pilze zugedeckt mit 2 EL heißem Wasser bei kleiner Hitze in 2-5 Min. durchgaren.
  3. Maissuppe in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Cayenne-Pfeffer würzen und auf vier Teller verteilen. Pfifferlinge mit Garsud in die Mitte der Teller löffeln. Suppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login