Rezept Mediterraner Quinoasalat

Line

Das Sieger-Rezept des Großen GU-Rezeptwettbewerbs auf Küchengötter.de! Mit ihrer frischen Salatidee aus Quinoa, Frühlingszwiebeln und Feldsalat überzeugte Küchgengöttin "Kleine Köchin" die Kochbuchredaktion.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    1 l Salzwasser in einem Topf aufkochen lassen. Den Quinoa dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Zucchino und die Aubergine waschen und putzen, beides in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  3. 3.

    1-2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln, Zucchino und Aubergine darin 3-5 Min. anbraten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit 3 EL Essig ablöschen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und das Gemüse abkühlen lassen.

  4. 4.

    Den Quinoa in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Artischocken abtropfen lassen. Artischocken und Tomaten in Würfel schneiden. Den Spargel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

  1. 5.

    Den Feldsalat putzen, waschen, trocken schleudern und am Rand von vier Tellern anrichten. Quinoa mit Artischocken, Tomaten und Spargel vermischen. Den Quinoasalat in die Mitte der Teller geben. Die Zucchino-Auberginen-Mischung darauf verteilen. Den Schafkäse darüberbröckeln. Den Salat mit dem restlichen Öl und Essig beträufeln. Die Basilikumstreifen darüberstreuen.

Rezept-Tipp

Lust auf noch mehr Rezepte mit Quinoa? Dann probiere auch das Quinoasalat Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch genießen" für eine leichte Mahlzeit an heißen Sommertagen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login