Rezept Meerrettich-Mandel-Creme

Die Wurzel der Meerrettichpflanze wird als Gemüse bzw. Gewürz verwendet und passt frisch gerieben vor allem zu Räucherfisch, gekochtem Rindfleich oder Fischgerichten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Brot - 50 Aufstriche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

150 g
50 ml
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mandeln in eine Schüssel füllen, mit kochend heißem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen. Dann abschrecken und die Mandeln aus den Häuten drücken. Mandeln gut abtrocknen und grob hacken.

  2. 2.

    Den Meerrettich schälen und klein würfeln. Mandeln und Meerrettich im Mixer fein zerkleinern, dabei nach und nach das Öl dazufließen lassen und die Crème fraîche dazugeben.

  3. 3.

    Den Zitronensaft unterrühren und die Creme mit dem Zucker, Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login