Rezept Melonen-Sekt-Süppchen

Line

Ein wunderbarer Auftakt für jede Gartenparty - zartes Melonenaroma mit eiskaltem Sekt aufgegossen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Suppen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

2-3 EL Orangenlikör
3 EL
Puderzucker
120 ml
gut gekühlter, halbtrockener Sekt

Zubereitung

  1. 1.

    Die Melonen quer halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Anschließend das Fruchtfleisch mit dem Löffel aus den Schalenhälften heben. (Wer möchte, kann beim Aushöhlen einen kleinen Rand stehen lassen und die gewölbten Seiten der Schalenhälften knapp gerade abschneiden, sodass man sie als Suppentassen nutzen kann.)

  2. 2.

    Das Melonenfruchtfleisch mit Limetten- und Orangensaft, Orangenlikör und dem Puderzucker mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Minze abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und ein paar davon zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in feine Streifen schneiden und unters Melonenpüree rühren. Das Püree für 1 Std. zugedeckt in den Kühlschrank stellen - möglichst nicht länger, da sonst das Melonenaroma verloren geht.

  3. 3.

    Vor dem Servieren nach und nach den Sekt zum Melonenpüree gießen und gründlich unterrühren. Das Süppchen in große Gläser oder Schalen (oder in die Melonenhälften) gießen, mit den beiseitegelegten Minzeblättchen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login