Homepage Rezepte Minze-Schoko-Riegel

Zutaten

200 g Mehl
1/4 TL Backpulver
150 g kalte Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
20 feine Schoko-Minze-Stäbchen (z. B. von After Eight)
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Minze-Schoko-Riegel

Rezeptinfos

mehr als 90 min
60 kcal
leicht

ZUTATEN für ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 50 Stück
  • 200 g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 150 g kalte Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 feine Schoko-Minze-Stäbchen (z. B. von After Eight)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Mit der Butter in Flöckchen, Zucker und Salz auf eine Arbeitsfläche häufen. Alles mit einem großen Messer fein hacken und rasch zu einem Mürbeteig verkneten.
  2. Den Teig auf einem ausreichend großen Stück Backpapier zu einem Rechteck (ca. 22 × 25 cm) ausrollen. Die Schoko-Minze-Stäbchen im Abstand von ca. 1 cm in Längslinien auf den Teig legen und vorsichtig eindrücken. Die Teigplatte mit dem Backpapier auf ein Brett ziehen und 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Das Backpapier mit der Teigplatte auf das Backblech ziehen. Im Backofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen.
  4. Das Gebäck herausnehmen, auf dem Blech etwas abkühlen lassen, dann mit einem großen Messer so in ca. 2 × 5 cm lange Stangen schneiden, dass das Schoko-Minze-Stäbchen jeweils in der Mitte ist. Die Stangen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann ganz fein mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login