Rezept Minziges Eiskonfekt

Line

Machen Sie Ihr eigenes Eiskonfekt für den Kinoabend zu Hause - mit minziger Frische auch für Überlänge geeignet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für etwa 70 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 66 kcal

Zutaten

300 g
8
Schokoladen-Minz-Stangen (40 g, Fertigprodukt, z. B. After Eight)
60 g
400 g
Zartbitterkuvertüre
100 ml
flache Form (etwa 12 x 20 cm)
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Sahne und Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen. 3 Minzstangen zerkleinern und unter Rühren darin schmelzen lassen. In einem zweiten Topf ein heißes Wasserbad vorbereiten.

  2. 2.

    Eigelbe und Zucker in einem Schlagkessel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die heiße Minzsahne zügig unter Rühren in die Eigelb-Zucker-Mischung gießen. Die Schüssel auf das heiße Wasserbad setzen und mit einem Gummispatel zur Rose abziehen. Die Minzmasse in eine kalte Schüssel gießen, auf ein kaltes Wasserbad setzen und kalt rühren. Die kalte Minzmasse in die Eismaschine füllen und cremig fest frieren lassen.

  3. 3.

    Die Form mit feuchter Frischhaltefolie auslegen. Die restlichen Minzstangen in feine Scheiben schneiden und zuletzt unter das Eis rühren. Das fertige Eis aus der Maschine schaben und in die Form füllen. Mit der überstehenden Folie abdecken und mindestens 8 Std. oder über Nacht tiefkühlen.

  4. 4.

    Die Form aus dem Tiefkühlgerät nehmen, kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. Die Folie abziehen und das Eis in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Form mit Folie auslegen und die Stücke wieder einschichten. Dabei jede Schicht mit Folie abdecken. Das Eis nochmals 3 Std. tiefkühlen.

  1. 5.

    Die Kuvertüre grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Das Öl mit einem Kochlöffel langsam einrühren und die Glasur abkühlen lassen.

  2. 6.

    Ein Backblech mit Backpapier belegen, ein Kuchengitter darauflegen und etwa 20 Konfektstücke daraufsetzen. Jedes Stück mit einem kleinen Schöpfer mit abgekühlter Kuvertüre übergießen, bis auch die Seiten überzogen sind. Das Eiskonfekt mit einem Messer vorsichtig vom Gitter lösen, auf ein Tablett mit Backpapier setzen und tiefkühlen. Die restlichen Stücke ebenso überziehen. Abgeflossene Kuvertüre zurück in die Schüssel gießen und bei Bedarf nochmals erwärmen.

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Eiskonfekt Rezept aus dem GU Kochbuch "Alles hausgemacht". Kräftiger Schokoladengeschmack der einen kühlenden Effekt mit sich bringt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login