Homepage Rezepte Muscheln in Ingwersauce

Zutaten

1 TL Palmzucker
3 EL Fischsauce
2 EL helle Sojasauce
⅓ TL Salz
1 kg küchenfertige Miesmuscheln
20 Blätter Thai-Basilikum (bai horapha)

Rezept Muscheln in Ingwersauce

Muscheln mal anders: Mit Ingwersauce und Thai-Basilikum, das zart nach Anis duftet, bekommen sie einen würzig-scharfen, exotischen Akzent.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
70 kcal
leicht

FÜR 2-4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2-4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Für die Sauce Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischote waschen, putzen und zerkleinern. Alles zusammen im Mörser mit dem Zucker fein zerstampfen. Mit Limettensaft, Fischsauce und Sojasauce mischen und mit dem Salz abschmecken. Die Ingwersauce in ein Schüsselchen füllen.
  2. Die Muscheln gründlich waschen, eventuell abbürsten und Bärtchen entfernen. Beschädigte sowie geöffnete Exemplare aussortieren und wegwerfen. Das Basilikum waschen und trockentupfen.
  3. Den Wok oder eine schwere tiefe Pfanne 2 Min. erhitzen. Die Muscheln hineingeben, das Basilikum darauf verteilen und zugedeckt 5 Min. garen.
  4. Die Muscheln in eine Servierschüssel geben oder auf einer Platte anrichten. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen. Die Ingwersauce dazuservieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login