Homepage Rezepte Orangen-Chili-Muffins

Rezept Orangen-Chili-Muffins

Der feine Chili-Geschmack gibt den Muffins den letzten Schliff und so besonders saftig werden sie durch den Saft der fruchtigen Orangen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen, Blechmulden fetten. Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Orangen heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen (es sollen etwa 150 ml sein).
  2. Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, Zucker, Orangenschale, Chili und Butter verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen und im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Herausnehmen, Muffins mit Saft bepinseln, abkühlen lassen, aus der Form lösen.
Rezept bewerten:
(6)