Homepage Rezepte Orangen-Suppe mit Seeteufel

Zutaten

250 ml Orangensaft
60 g Reis
1 Orange
20 g Butter
1 TL Kurkuma
500 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
1-2 TL Honig
20 g Butterschmalz

Rezept Orangen-Suppe mit Seeteufel

Eine erfrischende Suppe, die Ihre Gäste beeindrucken wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Fischmedaillons waschen, trockentupfen, mit je 2 EL Orangen- und Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Reis nach Packungsangabe garen.
  2. Die Zwiebel schälen, fein hacken. Paprika und Möhren putzen, waschen. Paprika in feine Streifen schneiden. Möhren längs und quer halbieren, 2 Stücke davon in schmale Stifte schneiden, den Rest würfeln. Die Orange schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, und die Filets aus den Trennhäutchen schneiden.
  3. Die Zwiebel in der zerlassenen Butter glasig braten. Möhrenwürfel und Kurkuma kurz mitbraten. Brühe und Sahne angießen, bei mittlerer Hitze 10 Min. leise kochen lassen. Im Topf pürieren. Mit Orangensaft und Safran erneut aufkochen und noch 5 Min. leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
  4. Orangenfilets, Reis, Paprika und Möhrenstifte in die Suppe geben, bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf garziehen lassen. Den Fisch abtropfen, im heißen Butterschmalz insgesamt 2-3 Min. braten, dabei einmal wenden. Die Suppe abschmecken, mit den Medaillons servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login