Homepage Rezepte Orangenfilets in Vanillesirup

Zutaten

200 g Zucker
1/2 l Orangensaft
2 Stängel Zitronenmelisse
2-3 EL Akazienhonig

Rezept Orangenfilets in Vanillesirup

Fruchtig-frisch und honigsüß - und so einfach zuberietet!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
485 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Joghurt in ein mit Mull ausgelegtes Sieb (oder ein spezielles Abtropfsieb) geben. Im Kühlschrank 2-3 Std. abtropfen lassen.
  2. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit dem Zucker mischen. Kardamomkapseln im Mörser leicht anstoßen, so dass sie brüchig werden, aber nicht auseinander fallen. Orangensaft mit Zucker, Vanilleschote und Kardamom aufkochen. Offen in 20-25 Min. sirupartig einkochen.
  3. Inzwischen die Orangen wie Äpfel schälen, so dass die Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden, dabei den austretenden Saft auffangen und zum Orangensaft in den Topf geben. Die Zitronenmelisse abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.
  4. Orangensirup vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gewürze entfernen. Die Orangenfilets auf Portionstellern anrichten und mit dem Sirup beträufeln. Den Joghurt mit zwei Teelöffeln zu Halbkugeln formen und in die Mitte setzen. Eine Vertiefung in jede Joghurtkugel drücken, den Honig hineinträufeln. Mit Zitronenmelisseblättchen dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login