Homepage Rezepte Putencurry mit Cumin

Zutaten

300 g Joghurt
500 g Tomaten
½ Bund Koriandergrün
3 EL Butterschmalz (oder Ghee)
2 TL Cuminsamen
1 Stange Zimt
Cayennepfeffer

Rezept Putencurry mit Cumin

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ein Sieb auf eine Schüssel setzen und mit Mull auslegen. Joghurt mit ¼ TL Salz mischen, im Sieb zugedeckt kalt stellen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Koriandergrün und Minze waschen und trocken schütteln. Einige Korianderblätter ganz lassen. Den Rest und die Minze fein hacken.
  2. Butterschmalz erhitzen, Cuminsamen und Zimt darin 30 Sek. rösten. Das Fleisch darin portionsweise jeweils 4-5 Min. pfannenrühren, herausnehmen und salzen. Ingwer dazugeben und 1 Min. braten, Knoblauch darin 30 Sek. mitbraten. Tomaten und Fleisch dazugeben, unter Rühren erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Cumin würzen. Mit Korianderblättern bestreuen. Joghurt mit Salz, Limettensaft und gehackten Kräutern verrühren und zum Curry servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Lecker, aber

Das Rezept klingt lecker, aber ich werde beim Ausprobieren sehr viel weniger Cumin benutzt. Da erscheint mir die Mengenangabe doch des Guten etwas zu viel.

Anzeige
Anzeige
Login