Homepage Rezepte Putenroulade mit Mangold und Morcheln

Zutaten

1 EL Rapsöl zum Braten
8-10 g mittelgroße frische Morcheln (oder 10 g getrocknete Morcheln, in lauwarmem Wasser eingeweicht)
2 EL Rapsöl
Meersalz, z.B. Fleur de Sel
150 ml Gemüsebrühe
1 Schuss weißer Portwein
100 g Sahne
1 gestrichener TL Speisestärke
4 Zahnstocher
Gefrierbeutel
Fleischklopfer

Rezept Putenroulade mit Mangold und Morcheln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
mittel

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel kalt abbrausen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und halbieren. Den Gefrierbeutel an den beiden Längsseiten aufschneiden und aufklappen. Dann 1 Schnitzel darauflegen, abdecken und mit einem Fleischklopfer flach klopfen. Mit dem anderen Schnitzel ebenso verfahren.
  2. Den Mangold putzen und waschen. Die etwa 15 cm langen Stiele abschneiden, in kochendem Salzwasser 7 Min. garen, herausnehmen, eiskalt abschrecken und auf einem Küchenpapier trocken tupfen. Die Mangoldblätter in 3 cm große Quadrate schneiden. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen schräg in 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Die frischen Morcheln waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Getrocknete Morcheln gut ausdrücken, je nach Größe halbieren oder vierteln und ebenfalls trocken tupfen. Einweichwasser weggießen.
  4. Das Rapsöl in einem Topf (24 cm Ø) erhitzen, Spargelstücke hineingeben und 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Morcheln dazugeben, gleich mit 1 Prise Meersalz würzen und 1 Min. weiterbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Mangoldblätter und Portwein dazugeben, aufkochen lassen, Sahne dazugießen und bei geringer Hitze 5 Min. garen.
  5. Die Speisestärke mit einem Schuss kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce rühren und 2 Min. köcheln. Das Spargelgemüse mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  6. Die Putenschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, je 3 Mangoldstiele darauflegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Putenrouladen hineingeben und ringsherum in 3 Min. goldbraun braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch 3 Min. in der Resthitze ziehen lassen.
  7. Das Spargelgemüse noch einmal aufkochen und mit Schnittlauch verfeinern. Mit den Putenrouladen auf vorgewärmten Tellern anrichten und z. B. mit jungen Pellkartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login