Rezept Reisnudelsuppe mit Fleisch und Sprossen

... oder Nudelglück auf Indonesisch. Eine deftige Suppe, die sättigt, schmeckt und wärmt!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

1 TL
Palmzucker (als Ersatz geht auch brauner Zucker)

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten und Knoblauch schälen und grob hacken. Chilis waschen, putzen und grob schneiden. Alles mit dem Palmzucker mit dem Stabmixer fein pürieren. Wer kein Gerät zum Pürieren hat, schneidet einfach alles in feine Scheiben oder Ringe.

  2. 2.

    Die Nudeln in leicht gesalzenem kochendem Wasser bissfest garen, das dauert 4-5 Minuten. In ein Sieb schütten und kurz kaltes Wasser drüberlaufen lassen.

  3. 3.

    Das Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in Wok oder Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze kurz anbraten. Wieder herausnehmen.

  4. 4.

    Das übrige Öl warm machen und das Schalottenpüree darin anbraten. Mit Kecap manis würzen, die Brühe dazuschütten und zum Kochen bringen. Mit Tamarindenpaste und Salz abschmecken und einmal kräftig aufkochen lassen.

  1. 5.

    Die Sprossen waschen und im Sieb abtropfen lassen. Mit dem Fleisch und den Reisnudeln in die Suppe geben und etwa 1 Minute darin kochen lassen. Die Suppe nochmals abschmecken und in Schälchen schöpfen. Mit Koriander und Erdnüssen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login