Rezept Reisröllchen auf Sesam-Spinat

Die Röllchen haben eine Knusper-Hülle aus Hefeteig und Reisteigblättern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Einfach Beeindruckend
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zutaten

10 g
Hefe (ca. 1/4 Hefewürfel)
1 Prise
Puderzucker
4
große Reisteigblätter
400 g
500 ml
Apfelsaft
2 TL
Currypulver
1 TL
Speisestärke
ca. 300 ml Öl zum Frittieren
2 EL
Sesamöl
Geschirrtuch
Küchenpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis mit 250 ml kaltem Wasser und 1 Prise Salz in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt 12-14 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren.

  2. 2.

    Inzwischen die Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Puderzucker dazugeben und alles zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren. Teig zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen.

  3. 3.

    Während der Teig ruht, die Reisblätter in Wasser einweichen. Eingeweichte Reisblätter nebeneinander auf einem sauberen Geschirrtuch ausbreiten und gut trocken tupfen. Auf jedes Blatt 2-3 EL Reis verteilen. Reisblätter links und rechts einschlagen und straff aufrollen (Step 1). Reisröllchen kühl stellen.

  4. 4.

    Den Spinat putzen, gründlich waschen und trocken schleudern. Die Schalotten und den Knoblauch schälen. Schalotten fein würfeln, Knoblauch in möglichst dünne Scheiben schneiden.

  1. 5.

    Chilischote waschen, putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Apfelsaft mit Curry und Chilistreifen auf 200 ml einkochen lassen. Eingekochten Saft mit der in 2-3 EL kaltem Wasser angerührten Stärke leicht binden. Sauce vom Herd ziehen. Butter nach und nach unterschwenken. Sauce mit Salz und 1 Spritzer Limettensaft abschmecken und zugedeckt warm halten.

  2. 6.

    Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Das Öl zum Frittieren erhitzen, bis an einem eingetauchten Holzstäbchen Bläschen aufsteigen. Das Mehl zum Wenden auf einen Teller geben. Die Reisröllchen aus dem Kühlschrank nehmen. Röllchen zuerst in Mehl wenden, dann durch den aufgegangenen Hefeteig ziehen (Step 2) und portionsweise im heißen Öl knusprig und goldbraun ausbacken (Step 3). Röllchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und im heißen Backofen warm halten.

  3. 7.

    Das Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Spinat-Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken, auf Teller verteilen und mit dem Sesam bestreuen. Gebackene Reisröllchen mit einem Sägemesser schräg durchschneiden und auf dem Spinat anrichten. Sauce um den Spinat herum verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login