Homepage Rezepte RINDFLEISCH-BÄLLCHEN

Rezept RINDFLEISCH-BÄLLCHEN

Datteln sind nicht nur ein verführerischer Snack und Energiespender, man kann auch ganz vorzüglich mit ihnen kochen. Bester Beweis: unsere Rindfleisch-Bällchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
685 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für das Püree Bohnen oder Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder fein reiben. Beides mit Limetten- oder Zitronensaft und dem Joghurt in der Küchenmaschine (mit Messereinsatz) oder mit dem Pürierstab glatt mixen. Dabei esslöffelweise Wasser dazugeben, wenn die Konsistenz zu fest sein sollte. Das Püree mit Salz abschmecken und kalt stellen.
  2. Für die Brösel die Minze abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Pinienkerne in einem Mörser grob zerstoßen. Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, Minze und Pinienkerne dazugeben und kurz anrösten, bis die Brösel zu bräunen beginnen. Auf Küchenpapier entfetten.
  3. Für die Bällchen Zwiebel schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken oder fein reiben. Die Datteln entsteinen und nicht zu grob hacken. Alles mit Rinderhack, Gewürzen, Salz, Pfeffer und Semmelbröseln in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten. Mit Salz abschmecken. Von der Hackmasse walnussgroße Portionen abstechen (ein Eiskugelportionierer mit 4 cm Ø leistet gute Dienste), zu Kugeln formen.
  4. In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Darin die Fleischbällchen bei mittlerer Hitze in 8 - 10 Min. rundherum braun braten (ist die Pfanne zu klein, macht man das besser in zwei Durchgängen). Zum Schluss noch die Aprikosenkonfitüre in der Pfanne schmelzen lassen und die Bällchen darin schwenken, bis sie appetitlich glänzen.
  5. Das Püree und die Fleischbällchen auf Tellern anrichten, dann mit den Minze-Pinienkern-Bröseln bestreuen.

Diese Fleischbällchen sind auch kalt ein Renner auf jedem Büfett – egal ob mit Aprikosenkonfitüre glasiert oder nicht.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)