Homepage Rezepte Rote-Linsen-Suppe mit Heilbutt

Zutaten

1 Möhre
30 g Butter
1 l Gemüsebrühe
150 g Sahne
150 g rote Linsen
1 Schuss trockener Weißwein
1 TL Tomatenmark
1 TL Honig
Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
1 Bund Schnittlauch

Rezept Rote-Linsen-Suppe mit Heilbutt

Der geräucherte Heilbutt findet in der sahnigen Linsensuppe mit Asien-Touch einen wundervollen Partner.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Petersilienwurzel und Möhre putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, ebenfalls würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin 2-3 Min. braten. Gemüsebrühe, 100 g Sahne und Linsen hinzufügen, aufkochen und 20 Min. leise kochen lassen. Den Heilbutt zerpflücken, dabei Haut und Gräten entfernen.
  2. Die Suppe pürieren. 50 g Sahne, Wein, Tomatenmark, Honig und Kreuzkümmel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer abschmecken. Den Heilbutt in der Suppe bei schwacher Hitze 5 Min. ziehen lassen.
  3. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen, in Röllchen schneiden. Die Hälfte unter die Suppe rühren. Mit je 1 Klecks Crème fraîche und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login