Rezept Sauer-scharfes Gemüse

Brokkoli, Shiitake-Pilze und Bambussprossen vereinen sich hier zu einem feinen vegetarischen Wokgericht, dem Ingwer und Chili den exotisch-würzigen Touch verleihen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

500 g
1
Ei
2 EL
neutrales Pflanzenöl
50 ml
kräftige Gemüsebrühe (Instant)
1 EL
helle Sojasauce
1 EL
Aceto balsamico
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In reichlich kochendem Salzwasser 2-3 Min. blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Pilze trocken abreiben, putzen und vierteln. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chili längs aufschlitzen, entkernen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Die Bambussprossen abgießen. Das Ei mit 1 EL Wasser verquirlen.

  2. 2.

    1 EL Öl im Wok erhitzen, Brokkoli darin ca. 2 Min. braten und am Rand hochschieben. Das restliche Öl in den Wok geben, den Ingwer und die Chilischote darin ca. 1 Min. braten und ebenfalls hochschieben.

  3. 3.

    Die Gemüsebrühe und die Sojasauce angießen. Die Pilze und die Bambussprossen unterrühren, mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken. Alles ca. 5 Minuten leise kochen lassen.

  4. 4.

    Die Speisestärke mit 2 EL Wasser glatt rühren und unter das Gemüse rühren. Den Wok vom Herd nehmen, das Ei einrühren. Das Gemüse auf einer großen Platte anrichten und mit Basmatireis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login