Homepage Rezepte Schoko-Nuss-Herz

Zutaten

100 g Zucker
100 g Pekannüsse
100 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchkuvertüre
1 TL Zimtpulver

Rezept Schoko-Nuss-Herz

Ein kleiner Liebesbeweis zum Valentinstag oder Geburtstag. Oder als Dankeschön für die beste Freundin. Das Herz kann dann gleich in der Form verschenkt werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
mittel

Für 1 Herzbackform (ca. 22 cm Ø, ca. 12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Herzbackform (ca. 22 cm Ø, ca. 12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen und ein Backblech darin erwärmen. Den Boden der Form mit Backpapier in Herzgröße auslegen.
  2. Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Die Butter unterrühren. Die Nüsse zum Karamell geben und so lange rühren, bis alle Nüsse umhüllt sind. Die Nüsse auf das warme Blech schütten und mit zwei in Wasser getauchten Gabeln auseinanderziehen und abkühlen lassen.
  3. Zartbitter- und Vollmilchkuvertüre fein hacken, mischen und ein Viertel davon beiseitestellen. Die restliche Kuvertüre in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen, dann vom Herd nehmen. Die feste Kuvertüre mit dem Zimtpulver zur geschmolzenen Kuvertüre geben und alles verrühren.
  4. Die Schokolade in die Form gießen und 15 Min. abkühlen lassen. Dann dicht an dicht mit den Karamellnüssen belegen. Das Herz offen an einem kühlen Ort in 12 Std. fest werden lassen.

Das Herz hält sich ca. 2 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login