Rezept Schokoladenmuffins

Wer eine Glutenunverträglichkeit hat, freut sich sicher über diese selbstgebackenen glutenfreien Muffins.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Glutenfrei Kochen und Backen für Kinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

1 Pck.
glutenfreies Schokoladenpuddingpulver zum Kochen
1 1/2 TL
glutenfreies Backpulver
3
80 g
Jodsalz
150 g
2 EL
glutenfreie Zuckerstreusel
Muffi nform mit 12 Vertiefungen à 7,5 cm Ø; 12 Papierbackförmchen à 7,5 cm Ø

Zubereitung

  1. 1.

    In die Vertiefungen der Form die Papierförmchen setzen. Backofen auf 180° vorheizen. In einem Schälchen Hirsemehl, Pudding- und Backpulver sowie die Schokoraspel mischen.

  2. 2.

    Eine Schüssel auf die Waage stellen, die Eier hineinschlagen und mit Wasser auf 200 g auffüllen. Frischkäse, Öl, 1 Prise Salz und Zucker dazugeben und so lange mit einem Schneebesen unterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

  3. 3.

    Die Mehlmischung zur Eiercreme geben und mit einem Kochlöffel kurz unterrühren, bis sich das Mehl gerade so mit der Creme vermischt hat. Den Teig in die Papierförmchen füllen. Das geht am schnellsten mit einem kleinen Saucen-Schöpflöffel. Die Muffins im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Anschließend ca. 5 Min. in der Form ruhen lassen, herausnehmen und auskühlen lassen.

  4. 4.

    Für die Glasur die Kuvertüren zusammen in einem heißen Wasserbad schmelzen, die Oberfläche der Muffins eintauchen und anschließend mit den Zuckerstreuseln bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login