Rezept Schweinefleisch in chinesischer Kräutermischung (Muh Dtunn)

Line

In Thailand bekommt man die Gewürzmischung für dieses Gericht in jedem Supermarkt. Nehmen Sie ein paar Päckchen mit, wenn Sie Urlaub in Thailand machen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

3 EL
helle Sojasauce
4
getrocknete Shiitakepilze

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schweinerippchen in Stücke schneiden, das Fleisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Beides mit der Sojasauce vermischen und bei Zimmertemperatur etwas ruhen lassen. Die Shiitakepilze ca. 20 Min. in warmem Wasser einweichen. Die Stiele abschneiden, die Hüte je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren.

  2. 2.

    Die Koriandersamen im Wok ohne Fett ca. 1 Min. rösten, bis sie duften. Auskühlen lassen. In einem großen Topf 1 ½ l Wasser aufkochen. Knoblauch, Pilze, alle Gewürze und das Salz dazugeben und noch einmal aufkochen.

  3. 3.

    Die Schweinerippchen und das Fleisch dazugeben und aufkochen lassen, nicht umrühren. Sobald die Brühe kocht, den Topf halb zudecken und das Fleisch bei kleiner Hitze ca. 1 Std. köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Röllchen schneiden.

  4. 4.

    Das Fleisch mit der Brühe in eine Schüssel füllen, die Gewürze soweit möglich herausfischen. Mit Frühlingszwiebeln und nach Belieben mit abgezupften Korianderblättchen bestreuen und mit Jasminreis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login