Homepage Rezepte Seehecht mit Kräutern und Muscheln

Zutaten

1 groß Zwiebel
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
1 große rote Chilischote
4 EL Olivenöl
4 EL grob geschnittenes Koriandergrün
100 ml trockener Weißwein
2 EL Portwein

Rezept Seehecht mit Kräutern und Muscheln

Fischfilet, feine Venusmuscheln und viel Koriandergrün – das ist typisch portugiesisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
265 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Abgedeckt kühl stellen. Venusmuscheln in kaltem Wasser gründlich waschen und abtropfen lassen. Geöffnete Muscheln, die sich auch beim Antippen nicht schließen, sowie beschädigte wegwerfen.
  2. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, quer halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken. Das Gemüse waschen, putzen und klein würfeln. Die Chilischote längs aufschlitzen, entkernen, waschen und in große Stücke schneiden.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Darin Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Staudensellerie in etwa 10 Min. hell andünsten. Paprika, Chilis, Tomaten, die Hälfte vom Koriandergrün und die Minze zugeben. Weißwein und Portwein angießen, kurz einkochen lassen.
  4. Die Seehechtfilets in die Sauce legen und 3 Min. offen garen. Wenden, die Muscheln zugeben. Alles leicht salzen und pfeffern, zugedeckt bei schwacher Hitze 5-7 Min. garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Fischfilets mit Muscheln (nicht geöffnete aussortieren) auf Tellern anrichten, mit restlichem Koriandergrün bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login