Homepage Rezepte Sherry-Zimt-Trüffel

Zutaten

400 g Vollmilch-Kuvertüre
80 g Sahne
4 EL Sherry (Amontillado oder Oloroso)
3 TL Zimtpulver

Rezept Sherry-Zimt-Trüffel

Diese zartschmelzenden Sherry-Trüffel eingehüllt in eine feine Zimtschicht sind ein wunderbares Mitbringsel - sofern Sie etwas davon abgeben möchten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Für etwa 25 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für etwa 25 Stück
  • 400 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 80 g Sahne
  • 4 EL Sherry (Amontillado oder Oloroso)
  • 3 TL Zimtpulver

Zubereitung

  1. 200 g Kuvertüre fein hacken. Die Sahne aufkochen, den Topf vom Herd ziehen. Gehackte Kuvertüre zur Sahne geben und unter Rühren darin schmelzen lassen.
  2. Trüffelmasse etwas abkühlen lassen, dann den Sherry unterrühren. Trüffelmasse in eine rechteckige Form gießen, die so groß ist, dass die Creme darin etwa 1 cm hoch ist. Abdecken und über Nacht kühl stellen.
  3. Übrige Kuvertüre fein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Nach und nach Trüffelmasse mit einem Teelöffel abstechen, zu Kugeln formen und in die Kuvertüre tauchen. Kurz abtropfen lassen und auf Backpapier ablegen.
  4. Die noch weiche Kuvertüre mit dem Zimt bestäuben. Trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login