Homepage Rezepte Speck-Zwiebel-Kuchen

Zutaten

200 g Mehl
10 g frische Hefe
600 g Zwiebeln
1 Bund Schnittlauch
100 g saure Sahne
1 Ei
1 Eigelb
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Speck-Zwiebel-Kuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
420 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 kräftigen Prise Salz mischen. Hefe zerkrümeln, in 100 ml lauwarmem Wasser anrühren und mit der Butter unterkneten. Teig zugedeckt etwa 1 Std. gehen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Speck ohne Schwarte und Knorpel würfeln und in einer Pfanne ausbraten. Zwiebeln untermischen und 10 Min. bei schwacher Hitze dünsten.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Backform einfetten. Den Teig noch einmal durchkneten, in Größe der Form ausrollen und hineinlegen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Mit saurer Sahne, Ei und Eigelb verrühren und mit Salz und Paprikapulver würzen.
  4. Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen, mit Guss begießen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login