Homepage Rezepte Spinatsalsa

Rezept Spinatsalsa

Baby-Blattspinat können Sie im April und Mai kaufen. Oder Sie verwenden die kleinen Blätter von "normalem" Spinat. Die Sauce passt toll zu Rohmilchkäse und Tomaten.

Rezeptinfos

unter 30 min
123 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und fein hacken. Die Zwiebel schälen und ganz fein würfeln. Die Avocado halbieren, vom Kern befreien, schälen und ebenfalls klein würfeln. Alles in einer Schüssel vermischen, den Avocadokern hineindrücken (so verfärbt sich das Avocadofleisch nicht).
  2. Den Spinat verlesen, gründlich waschen und trocken schleudern. Den Dill abbrausen und trocken schütteln, die Dillspitzen abzupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Alles in einem Mörser oder Standmixer mit dem Öl pürieren.
  3. Die Spinatsauce mit der Tomaten-Avocado-Mischung verrühren (Kern vorher entfernen), salzen und pfeffern.
Rezept bewerten:
(0)