Rezept Taiwanesischer Würztee

Wenn Sie in Taiwan wären, würden Sie nicht ins Café sonder ins Teehaus gehen. Wer Zeit hat, sitz den ganzen Tag da, unterhält sich und trinkt seinen Würztee.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 l Würztee
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Teatime
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

1
Stängel Zitronengras
ersatzweise getrocknete
2
Kaffirlimettenblätter
1 l
kalkarmes oder gefiltertes Wasser
8 TL
Oolong-Tee (halbfermentierter Tee aus Taiwan)
6 TL
Palmzucker, ersatzweise brauner Rohrzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Limette heiß waschen und die Schale mit einem scharfen Messer hauchdünn abschneiden. Das Zitronengras waschen und angetrocknete Hüllblätter entfernen, den unteren Stängelabschnitt leicht klopfen und in Stücke schneiden. Die Galgantwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kaffirlimettenblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Alles in eine Kanne füllen. Das Wasser aufkochen, 1 Min. sprudelnd kochen lassen, dann über die Gewürze gießen. Die Kanne auf ein Stövchen stellen und den Gewürzsud zugedeckt 10 Min. ziehen lassen, bis das Wasser auf ca. 70° abgekühlt ist.

  2. 2.

    Die Oolong-Teeblätter einrühren und den Tee noch 2-3 Min. ziehen lassen. Den Aufguss durch ein Sieb in eine vorgewärmte Kanne gießen, mit Palmzucker süßen und in Teegläser verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login