Homepage Rezepte Thai-Grießsüppchen

Zutaten

1 EL Rapsöl
150 ml Kokosmilch
370 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Handvoll Zitronenmelisse
1 Spritzer Sojasauce

Rezept Thai-Grießsüppchen

Dieses leichte Frühlingssüppchen belebt durch frische Zitronenmelisse. Grieß bekommt ihrem Magen durch ein schönes Sättigungsgefühl.

Rezeptinfos

unter 30 min
510 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln waschen. Wurzelenden abschneiden und die Zwiebeln mit dem Grün in dünne Ringe schneiden. Möhren waschen, putzen und mit der Gemüsereibe in Streifen hobeln.
  2. Grieß im Öl anrösten, Gemüse zugeben und mitrösten. Dann Kokosmilch und Brühe angießen. Ingwer schälen und mit der Knoblauchpresse in die Suppe drücken.
  3. Süppchen etwa 8 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Inzwischen die Zitronenmelisse waschen und in feine Streifen schneiden.
  4. Zitronenmelisse und Krabben in der Suppe heiß werden lassen, Suppe mit Sojasauce abschmecken und auftischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login