Homepage Rezepte Thailändische Kokos-Hühner-Suppe

Zutaten

4 Kaffir-Limettenblätter
2 Stangen Zitronengras
½ Bund Koriandergrün (möglichst mit Wurzeln)
½ l Hühnerbrühe
400 ml Kokosmilch
1 TL Zucker
250 g Austernpilze
3-4 EL Fischsauce (aus dem Asienladen, eventuell etwas mehr zum Abschmecken)

Rezept Thailändische Kokos-Hühner-Suppe

Der absolute Klassiker, den vermutlich jeder aus dem Thai-Restaurant kennt - und hier kommt das Rezept zum Selbermachen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
145 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in schmale Spalten schneiden. Den Galgant mit dem Sparschäler oder einem scharfen Messer schälen und in dicke Scheiben schneiden. 2 Chilischoten längs halbieren und die Kerne entfernen, die Hälften waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Limettenblätter waschen.
  2. Das Zitronengras waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Wurzeln und dicken Stiele abschneiden und mit dem Zitronengras in einem Mörser anquetschen (Korianderblättchen für später beiseitelegen).
  3. Alle vorbereiteten Zutaten mit der Brühe und 300 ml Kokosmilch in einen Suppentopf geben, mit Zucker und 1 guten Prise Salz würzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. kochen lassen.
  4. Inzwischen die Maiskölbchen waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Zuckerschoten waschen und quer dritteln. Die Austernpilze putzen und in mundgerechte Streifen schneiden. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen und salzen, darin den Mais in 8-10 Min. bissfest und noch leicht knackig garen, gegen Garzeitende die Zuckerschoten dazugeben und 1-2 Min. mitgaren, dann beides in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Das Hähnchenbrustfilet in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Koriandergrün grob hacken. Die übrige Chilischote längs halbieren und die Kerne entfernen, die Hälften waschen und in sehr feine Streifen schneiden oder hacken.
  6. Die Kokosbrühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf abgießen und erneut zum Kochen bringen. Hühnerfleisch, Pilze und Chilischote dazugeben, Suppe mit Fischsauce würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-7 Min. kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Übrige Kokosmilch, Mais und Zuckerschoten zugeben, 1-2 Min. mitkochen. Suppe mit Salz, Limettensaft und eventuell Fischsauce abschmecken. Suppe in Schälchen oder Teller füllen und mit Koriandergrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login