Homepage Rezepte Thunfisch-Lollie im kalten Gurkensüppchen

Rezept Thunfisch-Lollie im kalten Gurkensüppchen

Keine Angst! Diese Lollis sind zum Abbeißen gedacht. Ihr Name gebürt ihrer Form.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Fischfilet in acht Streifen von je etwa 2 cm Breite und 8 cm Länge schneiden. Ziehharmonikaartig auf die Spieße stecken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße mit Folie abdecken und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Gurke waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Beides mit dem Joghurt pürieren. Mit Salz, Cayennepfeffer sowie je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen. Dill unterrühren und den Dip kalt stellen.
  3. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spieße darin von beiden Seiten 1 - 2 Min. braten. Die Gurkensuppe in hohe Gläser füllen und je 1 Thunfischlolli eintauchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)