Rezept Tilapiafilet mit Feigen

Der Fisch gart in Alufolie im Backofen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

2 TL
Fenchelsamen
2 TL
Koriandersamen
1 TL
Kurkuma

Zubereitung

  1. 1.

    Fenchel- und Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Zitronensaft und Öl verrühren, salzen. Die Fischfilets waschen, trockentupfen und in der Beize 30 Min. zugedeckt kühl stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Feigen fein hacken. Die Fischfilets aus der Beize heben, jeweils auf ein großes Stück Alufolie legen. Gleichmäßig mit Feigenwürfeln bestreuen und mit Beize übergießen. Die Folie oben zu festen Päckchen verschließen. Auf ein Blech setzen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 15 Min. garen.

  3. 3.

    Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Fischfilets auf zwei Tellern anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login