Rezept Tofu und Zuckerschoten in Kokosmilch

Zu einer würzigen Gaumenfreude vereinen sich hier im Handumdrehen Tofu, Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln und Tomaten in cremiger Kokosmilch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tofu und Soja
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

400 g
100 ml
Öl zum Frittieren
400 ml
Chilipulver (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. 1.

    Zuckerschoten waschen, Enden abschneiden und sich ablösende Fäden abziehen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Schoten darin 2 Min. blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Frühlingszwiebeln waschen, putzen und samt knackigem Grün in feine Ringe schneiden. 1-2 EL grüne Zwiebelringe beiseitelegen. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und halbieren. Limette heiß waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen.

  3. 3.

    Den Tofu in 1 cm breite und 3 cm lange Streifen schneiden und trockentupfen. Das Öl im Wok heiß werden lassen und den Tofu darin bei starker Hitze in etwa 3 Min. knusprig frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abfetten lassen.

  4. 4.

    Das Öl bis auf einen dünnen Film aus dem Wok gießen. Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 1-2 Min. braten. Kokosmilch dazuschütten, mit Limettensaft und -schale sowie Salz und Chili abschmecken. Tomaten und Tofu einlegen und heiß werden lassen. Mit übrigem Zwiebelgrün bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login