Rezept Tomaten-Chutney

Tomatenchutney, das hört sich gar nicht so exotisch an. Aber mit Rosinen, Ingwer und Curry ergibt sich doch eine überraschende Geschmackskombination.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Gläser (zu je 1/4 l Inhalt)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koche...
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 g
1 EL
Öl
70 g
1 TL
1 Prise
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    › Tomaten in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und im Öl glasig braten. Tomaten und Rosinen dazugeben, 20 Minuten leise dünsten lassen. Mit Gewürzen, Salz, Zucker und Zitronensaft 10 Minuten köcheln lassen. Heiß in Gläser füllen, verschließen. 1 Woche durchziehen lassen. Gut zu Gegrilltem.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

senftöpfchen
Sehr schöner Rezeptvorschlag

nur heute am 31.3. diesen Rezeptvorschlag, finde ich ist zu früh, den es ist schwer geeignete, ausgereifte Tomaten zu finden um ein Chutney zu machen. Ist das nicht besser ein Rezept für den Sommer  wenn Tomaten in besserer Qualtiät angeboten werden? Denn teuere Treibhausware verkneife ich mir, aber dieses Rezept kommt unbedingt auf die To-Do-Liste. Grüße von senftöpfchen.

cystitis
Gleicher Gedanke

@senftöpfchen Ich hatte bei diesem Rezept den gleichen Gedanken. Ich hebe mir das Rezept für den Sommer und die Grillsaison auf.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login