Rezept Tomatensuppe mit Eierblumen

Überzeugend einfach ist diese Tomatensuppe mit Eierblumen. Und das Beste: Sie schmeckt überzeugend gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4 oder 6 als Vorspeise:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

400 g
1 EL
Öl
1 EL
3/4 l Hühnerbrühe
3-4 Limettenblätter (frisch oder getrocknet, ersatzweise geht auch 1 Stück unbehandelte Zitronenschale, die gibt aber einen nicht ganz so feinen Geschmack)
2-3 Zweige Koriander
3
Sesamöl zum Beträufeln

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer schälen und fein schneiden. Von den Zwiebeln die welken dunkelgrünen Teile und die Wurzelbüschel abschneiden. Die Zwiebeln waschen, hellgrüne Teile in Ringe schneiden und für später weglegen, Rest längs halbieren und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Aus den Tomaten den Stielansatz rausschneiden und die Tomaten in eine Schüssel legen. Kochendes Wasser drüberschütten. Kurz warten, abgießen, Haut abziehen und die Tomaten in breite Streifen schneiden.

  3. 3.

    Öl im Topf oder Wok erwärmen, Zwiebelstreifen und Ingwer drin anbraten. Zucker drüberstreuen und weiterbraten, bis alles karamellfarben wird. Brühe dazuschütten, Limettenblätter reinlegen, heiß machen und alles etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.

  4. 4.

    Koriander abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Zweigen zupfen. Eier verquirlen, salzen und in ein kleines Kännchen füllen. Eier langsam in die Suppe laufen lassen. Etwa 1/2 Minute drin ziehen lassen, dann mit den Stäbchen einmal kräftig durchrühren. Suppe mit Salz abschmecken, mit Zwiebelringen und Korianderblättchen bestreuen und vor dem Essen mit ein paar Tropfen Sesamöl beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login