Homepage Rezepte Topinambur-Apfel-Gemüse aus dem Backofen

Rezept Topinambur-Apfel-Gemüse aus dem Backofen

Während das Gemüse im Ofen gart, steigt unsere Freude immer weiter an. Wie das duftet! Dazu passt am besten ein selbst gemachter Schnittlauchquark.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Topinambur waschen, schälen, nochmals waschen und längs vierteln. Schalotten schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln.
  2. Eine ofenfeste Form mit 1 EL Öl ausstreichen, die Topinambur-Viertel und die Schalottenstückchen darin verteilen. Mit restlichem Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ajowan oder Thymianblättchen und dem Schwarzkümmel bestreuen.
  3. Topinambur im heißen Ofen (Mitte) zunächst 20 Min. backen, zwischendurch zwei- bis dreimal wenden. Inzwischen die Äpfel nach Belieben waschen oder schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Nach 20 Min. Backzeit zum Gemüse geben. Alles unter gelegentlichem Wenden weitere 20 Min. backen, bis Topinambur, Schalotten und Äpfel leicht gebräunt und weich sind. Dazu passt ein Schnittlauchquark (siehe Rezept-Tipp unten).

FEIN DAZU: SCHNITTLAUCHQUARK

Für einen Schnittlauchquark 250 g Magerquark und 150 g Frischkäse (16 %) glatt verrühren, mit ½ TL Agavendicksaft, 1 TL Dijonsenf, Kräutersalz und schwarzem Pfeffer würzen. 2 – 3 EL Schnittlauchröllchen untermischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)