Rezept Überbackene Fenchel-Tomaten-Suppe

Wer mittags nur ein warmes Minigericht essen möchte, wird von dieser Fencheslsuppe mit gerösteten Baguettescheiben begeistert sein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

2 TL
100 ml
trockener Weißwein
1 Dose
stückige Tomaten (400 g)
300 ml
Gemüsebrühe
Cayennepfeffer
4
dünne Scheiben Baguettebrot (je 15 g)
2
ofenfeste Suppenschüsselchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und würfeln. Den Fenchel waschen und putzen, das Grün abschneiden und aufbewahren. Fenchel in 2 cm breite Streifen schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstreifen darin glasig werden lassen. Knoblauch und Fenchel zugeben und unter Rühren leicht anbraten.

  3. 3.

    Alles mit dem Wein ablöschen, die Tomaten und die Gemüsebrühe unterrühren. Die Suppe mit Zitronenschale, Thymian, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen.

  4. 4.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Fenchelgrün fein hacken. Die Baguettebrotscheiben im Toaster goldgelb rösten. Die Käsescheiben entrinden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Die Fenchel-Tomaten-Suppe in die ofenfesten Schüsselchen füllen und mit den Brotscheiben bedecken. Den Käse darauflegen.

  2. 6.

    Die Schüsselchen auf das Gitter setzen und die Suppe im Ofen (Mitte bzw. 2. Schiene von oben) 10-15 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. Die Portionen vor dem Servieren mit Fenchelgrün bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login