Homepage Rezepte Vegane Jalapeño-Nocken mit grüner Salsa

Zutaten

1 TL neutrales Pflanzenöl
1 Tomate
je 2 Stängel Koriandergrün und glatte Petersilie
1 TL Weißweinessig
1 TL Agavendicksaft
2 EL Hefeflocken
1 TL weiße Misopaste (Bioladen; nach Belieben)
50 g Weizenmehl
Backpapier für das Blech
neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken

Rezept Vegane Jalapeño-Nocken mit grüner Salsa

Die würzigen Nocken, deren Basis aus Cashewnusskernen besteht, stillen den ersten Appetit, sind feine Appetizer und (sicher schnell vergriffenes) Fingerfood.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
320 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Für die Salsa die Paprika mit dem Öl bepinseln und auf einem Backblech mit Backpapier im heißen Ofen (oben) ca. 15 Min. rösten, bis die Haut schwarz wird. (Bei Verwendung von Paprikaschote und Chili nur die Paprikaschote rösten. Die Chili putzen, entkernen, waschen und sehr klein würfeln.) Herausnehmen und zugedeckt etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Tomate waschen, halbieren, entkernen und ohne Stielansatz sehr fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls fein hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden. Die Paprika häuten, halbieren, entkernen und sehr klein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten vermischen und mit Essig, Agavendicksaft und Salz würzen.
  3. Für die Plätzchen die Jalapeño putzen, längs halbieren, entkernen und waschen. Die Schote in sehr dünne Streifchen schneiden. Die Paprika putzen, entkernen, waschen und fein würfeln. Die Cashewkerne mit 120 ml Wasser, Zitronensaft, Hefeflocken, Misopaste (falls verwendet) und 1/2 TL Salz im Mixer sehr fein pürieren. Mehl, Paprikawürfel und Jalapeñostreifchen unterrühren, falls nötig noch Wasser zugeben. Die Masse mit Salz abschmecken.
  4. In einen kleinen Topf ca. 3 cm hoch Öl erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstäbchen sofort Bläschen aufsteigen. Portionsweise mit einem Teelöffel Nocken aus der Cashewmasse ins heiße Fett geben und in ca. 1 Min. pro Seite goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Auf diese Weise zwanzig kleine Nocken herstellen.
  5. Für die Garnitur die Salatblättchen waschen, trocken schleudern und etwas zerpflücken. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Nocken auf Teller verteilen und mit Sprossen oder Salat garnieren. Die Salsa dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)