Homepage Rezepte Vegetarisch gefüllte Tomaten

Zutaten

2 Scheiben Pumpernickel
1 Bund Petersilie
250 g Pfifferlinge
4 EL Olivenöl
2 Eier
1 TL Honig

Rezept Vegetarisch gefüllte Tomaten

Sommertomaten haben ein außergewöhnlich fruchtiges Aroma und festes Fleisch. Sie eignen sich ideal zum Füllen – das Tomateninnere schmort als Sauce in der Form mit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und die Kappen mit den Stielansätzen abschneiden. Die Tomaten mit einem kleinen Löffel oder einem Kugelausstecher aushöhlen. Das Fruchtfleisch fein hacken und beiseitestellen. Das Innere der Tomaten salzen und pfeffern.
  2. Die Pumpernickelscheiben fein zerbröseln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und mit den Stielen fein hacken. Die Pfifferlinge trocken putzen und grob hacken.
  3. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln darin in 4-5 Min. braun anbraten. Die Pfifferlinge zugeben und kurz mitbraten. Die Mischung mit Petersilie, Pumpernickel, Eiern, Pfeffer und 1/2 TL Salz gut vermischen. Die Masse in die Tomaten füllen und die Tomatenkappen aufsetzen.
  4. Das übrige Öl in einem Bräter erhitzen. Die restlichen Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, das zerkleinerte Tomateninnere dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gefüllten Tomaten hineinsetzen und offen im Backofen (Mitte) bei 160° (Umluft, ohne Vorheizen) ca. 30 Min. schmoren.
  5. Crème fraîche und Honig unter die Sauce rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in der Sauce mit Reis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login