Homepage Rezepte Vegetarische Maiscremesuppe

Zutaten

4 Maiskolben (à ca. 200 g; vakuumverpackt)
2 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Milch
rosenscharfes Paprikapulver

Rezept Vegetarische Maiscremesuppe

Eine süße Suppe, die gesund ist. Der zarte Mais wird frisch gegargt und schmeckt unvergleichlich besser als aus der Dose. Ein cremiges Gedicht, für Klein und Groß!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
515 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. 1 l Salzwasser aufkochen, die Maiskolben darin 5 Min. garen, dann herausheben (Wasser aufheben!) und abschrecken. Die Körner von den Kolben schneiden. 125 g davon beiseitelegen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel und Maiskörner darin 3 Min. andünsten. Das Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit 600 ml Maiskochwasser und der Milch auffüllen, 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Die Suppe glatt pürieren und durch ein Sieb passieren.
  3. Die Suppe mit der Crème fraîche erneut aufkochen. Die Paprikaschote waschen, putzen, klein würfeln und mit dem restlichen Mais hinzufügen. Alles 10 Min. kochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die Kresse vom Beet schneiden und obendrauf streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login