Homepage Rezepte Walnuss-Apfel-Flan

Zutaten

50 g Honig
50 g Sahne
50 g Butter
1 Msp. Zimt
50 ml Milch
1 EL Mehl
2 Eier
1 EL brauner Zucker

Rezept Walnuss-Apfel-Flan

Eine nussig-süße Sünde, die man nur an besonderen Festtagen begehen darf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
420 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. 4 Tassen (150 ml Inhalt) fetten und die Hälfte der Nüsse darin verteilen. Den Honig mit der Sahne, der Butter und dem Zimt so lange unter ständigem Rühren kochen lassen, bis die Masse beginnt, etwas dunkler zu werden und nach Karamell duftet. Den Topf vom Herd nehmen. 1 Min. abkühlen lassen. Den Backofen auf 190° vorheizen.
  2. Die Hälfte der Karamellmasse über den Nüssen in den Tassen verteilen. Restliche Masse mit der Milch glatt rühren. Äpfel schälen und ohne das Kerngehäuse grob raspeln. Mit dem Mehl unter die Masse rühren. Die Eier unterrühren. Die Masse in die Förmchen füllen. Den Großteil der restlichen Nüsse darüber verteilen und mit dem braunen Zucker bestreuen. Mit Butterflöckchen belegen.
  3. Die Flans im Ofen (Mitte, Umluft 170°) 20 Min. backen. Flans vorsichtig aus den Förmchen lösen und mit den übrigen Nusshälften belegt noch warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login