Rezept Wurzel-Carpaccio

Es muss nicht immer Carpaccio von Rind oder Thunfisch sein, auch mit Gemüse lässt es sich zubereiten. Je dünner es geschitten wird, desto besser schmeckt es.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitronen auspressen, den Saft mit dem Olivenöl und dem Zucker verrühren. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Minze waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken.

  2. 2.

    Den Kohlrabi, den Rettich und die Möhre putzen, schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Das funktioniert am besten mit einer Brotschneidemaschine.

  3. 3.

    Die Kohlrabi- und Rettichscheiben kreisförmig auf vier Tellern anrichten. Die Möhrenscheiben darüber verteilen. Alles mit der Marinade beträufeln, mit der Minze bestreuen, salzen und pfeffern. Mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login