Rezept Zickleinkeule mit Estragon

Schalotten und Knoblauch garen im Bräter mit und werden als mildwürzige Beilage zum Wild dazuserviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 655 kcal

Zutaten

1
Zickleinkeule (1,2 kg, ersatzweise 2 Schultern à 600 g; vorbestellen)
5 EL
2 TL
Estragonsenf
250 g
3 Zweige
500 ml
Kalbsfond
1 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 180° vorheizen. Zickleinkeule salzen und pfeffern. 2 EL Olivenöl mit Senf verrühren, Fleisch damit bepinseln. Schalotten und Knoblauch schälen.

  2. 2.

    Fleisch im Bräter in 3 EL heißem Öl goldbraun anbraten. Schalotten und Knoblauch zufügen, anbraten. 2 Estragonzweige einlegen und mit 1/8 l Fond ablöschen. Geschlossen im Ofen (unten, Umluft 160°) 1 Std. braun braten. Häufig mit dem restlichen Fond begießen. Restlichen Estragon in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Fleisch und Schalotten herausheben, mit Alufolie abgedeckt im ausgeschalteten Ofen warm halten. Bratfond lösen, durch ein Sieb passieren. Stärke mit kaltem Wasser anrühren und die Sauce binden. Fleisch auslösen, aufschneiden, mit Schalotten und den Estragonstreifen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login