Homepage Rezepte Zucchini-Physalis-Mehrkorn-Brei

Rezept Zucchini-Physalis-Mehrkorn-Brei

Huch, was macht denn die Zucchini im Obstbrei? Sie sorgt für Abwechslung! Für Babys, die am liebsten nur Obstbrei löffeln, gibt′s heimlich Gemüse dazu

Rezeptinfos

unter 30 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und Zucchini in grobe Stücke schneiden. Mit der getrockneten Aprikose in den Mixtopf geben, den Mixtopfdeckel verschließen, den Messbecher einsetzen und beides 2 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Den Deckel wieder öffnen, die Masse mithilfe des Spatels in eine Schüssel geben und beiseitestellen.
  2. Die Mehrkornflocken in den Mixtopf geben, den Mixtopfdeckel verschließen, den Messbecher einsetzen und die Flocken 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Den Deckel wieder öffnen, die Masse mithilfe des Spatels hinunterschieben, 200 g Wasser hinzufügen und 3 Min./100°/Stufe 2 erhitzen.
  3. Anschließend den Messbecher entfernen und den Brei 5 Min./Stufe 3 abkühlen lassen. Die Physalis schälen und waschen und mit Zucchini und Haselnussmus dazugeben. Den Messbecher mit der Öffnung nach oben wieder aufsetzen.
  4. Fein pürieren Sie den Brei 20 Sek./Stufe 10. Für ältere Babys, die gröbere Konsistenzen mögen, pürieren Sie den Brei 3 Sek./Stufe 5. Wenn Sie den Brei als Trinkbrei geben wollen, lassen Sie ihn auf 50° abkühlen, fügen noch 100 g Wasser hinzu und pürieren den Brei 20 Sek./Stufe 10.

Physalis schmeckt süß-säuerlich und bringt Frische in den Brei. Du kannst aber auch einen Apfel nehmen. Den solltest du allerdings (geschält und in kleinen Stücken) schon zum Abkühlen in den Mixtopf geben, damit er weicher wird.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Saisonkalender

Saisonkalender

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Physalis

Physalis

Login