Homepage Rezepte Zucchinicarpaccio mit Zucchiniblüten und Minze

Zutaten

4 Stängel Minze
3-4 EL kalt gepresstes Rapsöl
1 EL Apfelessig
2 Zucchiniblüten
4-6 EL Pinienkerne

Rezept Zucchinicarpaccio mit Zucchiniblüten und Minze

In vielen Supermärkten bekommt man oft auch sehr aromatische Mini- oder Baby-Zucchini. Dann aber die angegebene Zucchinimenge verdoppeln.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das dunkle Grün entfernen. Die Zwiebeln grob hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls grob hacken.
  2. Die Minze zusammen mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Rapsöl und Apfelessig mit einem Pürierstab zu einem cremigen Dressing mixen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Zucchini waschen, putzen und längs auf einer Mandoline oder mit einem stabilen Gemüsehobel in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Zucchiniblüten bei Bedarf vorsichtig abbrausen und trocken tupfen, dann die Blüten der Länge nach halbieren.
  4. Anrichten: Die Zucchinischeiben auf einer großen Platte oder vier großen Tellern auslegen, das Dressing darüberträufeln. Die Zucchiniblüten mit der Schnittseite nach unten darauf anrichten, salzen. Das Carpaccio mit den Pinienkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)