Fisch in Salzkruste zubereiten

Fisch in Salzkruste macht ganz schön was her am Tisch. Wie Sie Fisch, wie hier eine Lachsforelle, in Salzkruste zubereiten, zeigen wir Ihnen in unserem Küchenpraxisvideo.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ein ganzer Fisch, verpackt in Salzkruste – damit können Sie Ihre Gäste richtig beeindrucken. Das Salz verschließt den Fisch luftdicht und der Fisch gart im Ofen im eigenen Saft. So sorgt die Salzkruste dafür, dass der Fisch wunderbar aromatisch und saftig wird.

Doch erst einmal zum Fisch. Wie erkennen Sie eigentlich, ob der Fisch auch frisch ist?

  • Die Fisch-Augen glänzen und sind glasklar (nicht trüb!)
  • Die Kiemen sind noch schleimig und am Kiemensansatz dunkelrot
  • Der Fisch ist generell noch schleimig, nicht trocken
  • Das Fisch-Fleisch ist fest und prall

Achtung: Riecht ein Fisch deutlich nach Fisch – Finger weg!! Mehr dazu und über verschiedene Fisch-Sorten lesen Sie in der Warenkunde Fisch.

Salzkruste zubereiten:

  • Eier trennen (wie, das sehen Sie im Küchenpraxisvideo Eier richtig trennen)
  • Eiweiße mit Wasser verrühren
  • Meersalz (Menge nach Rezept) zugeben, mit der Eiweißmischung verkneten, sodass eine "matschige" Konsistenz entsteht; eventuell noch etwas Wasser zugeben

 Fisch vorbereiten:

  • Fisch innen und außen kalt abbrausen
  • Fisch mit Küchenkrepp trocken tupfen
  • Fisch-Bauchhöhle füllen, zum Beispiel mit Zitronenschreiben und Petersilie

Fisch in Salzkruste zubereiten:

  • Ofen, je nach Rezept, vorheizen (hier: 200 Grad)
  • Backblech mit Alufolie belegen
  • Nach Belieben eine seitliche "Bordüre" falten: Dazu aus einem Alufolienstreifen, dreimal so lang wie der Fisch selbst, eine Krempe falten: "Bordüre" in Fisch-Größe auf das Backblech legen
  • Eine Schicht Salz hineingeben
  • Fisch auf das Salzbett legen und mit dem Salz einhüllen, bis man den Fisch nicht mehr sieht
  • Fisch, je nach Rezept, im Ofen 15 bis 25 Minuten garen
  • Fisch herausnehmen, 4 bis 5 Minuten ruhen lassen
  • Salzkruste mithilfe eines Sägemesser öffnen und mit einer Palette abheben
  • Fisch von der Haut befreien: dazu einmal mit einem Messer in der Mitte längs entlangfahren und die Haut vorsichtig abheben (es soll möglichst kein Meersalz an das Fisch-Fleisch gelangen!)

 

 

Fisch in Salzkruste zubereiten
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login