Hähnchen vorbereiten und im Ofen braten

Wie das Brathähnchen außen kross und innen richtig zart und saftig wird, zeigt Ihnen Küchenchef Bodo Hasenberg in unserem Küchenpraxisvideo.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Nein, Sie gehen jetzt nicht an den Brathähnchenstand um die Ecke. Denn es ist gar nicht so schwer, ein Hähnchen selbst vorzubereiten und im Ofen knusprig braun zu braten. 

Hähnchen vorbereiten:

  • Hähnchen innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen
  • Eventuelle noch vorhandene Federkiele entfernen
  • Überschüssiges Fett abschneiden
  • Fettdrüse (Bürzel) großzügig abschneiden
  • Hähnchen rundum würzen: mit Pfeffer und Salz
  • Nach Belieben mit einem Kräuterbündel füllen (zum Beispiel mit Salbei, Rosmarin, Thymian etc.)
  • Keulen mit Küchengarn zusammenbinden

Hähnchen auf dem Herd anbraten:

  • Butterschmalz im Bräter stark erhitzen
  • Hähnchen mit der Brustseite nach unten in den Bräter legen und anbraten (das Hähnchen klebt zunächst am Topfboden fest. Nicht gewaltsam entfernen, sondern abwarten. Denn ist der Bratvorgang entsprechend weit, löst es sich von allein)
  • Hähnchen wenden und auf der anderen Seite anbraten

Hähnchen im Ofen braten:

  • Hähnchen erneut wenden (Brustseite nach unten) und für 30 Minuten bei etwa 180 Grad in den vorgeheizten Ofen schieben
  • Hähnchen herausnehmen, wenden und noch mal für 30 Minuten in den Ofen schieben. Dabei aber 5 bis 6 Minuten mit Bratensaft begießen

Hähnchen zerlegen:

  • Hähnchen herausnehmen, auf ein Küchenbrett legen
  • Küchengarn entfernen
  • Keulen abschneiden: dabei am Übergang von der Keule zur Brust einschneiden; Keule vorsichtig nach außen ziehen und dann bis nach unten durchschneiden
  • Am Brustbein entlang nach unten schneiden

Wer das Hähnchen vor dem Braten in seine einzelnen Teile zerlegen möchte, findet hier die Video-Anleitung: Hähnchen einfach und richtig zerlegen.

Wissenswertes rund ums Hähnchen: Warenkunde Hähnchen.

 

 

Hähnchen vorbereiten und im Ofen braten
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login