Klöße einfach und richtig garen

Klöße mit Sauce – ein echtes Lieblingsgericht. Am besten natürlich, wenn die Klöße selbst gemacht sind. Wie Sie Klöße richtig garen, sehen Sie im Video.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Am Anfang stehen Kartoffeln (siehe dazu auch Warenkunde Kartoffeln). Und aus rohen und gekochten Kartoffeln werden sie zubereitet. Klöße. (Wie Sie rohe Klöße zubereiten? Klicken Sie unser Küchenpraxisvideo Rohe Klöße einfach und richtig herstellen doch mal an.)

Und die müssen gegart werden, ohne zu zerfallen. Da ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt – und die richtige Kochtemperatur.

Klöße garen:

  • Einen Topf mit viel Wasser aufstellen, salzen und erhitzen. Das Wasser darf aber nicht kochen, nur simmern (die Wasseroberfläche soll sich leicht bewegen)
  • Klöße mithilfe eines Tellers, eines großen Löffels oder einer Schaumkelle vorsichtig in das simmernde Wasser geben. Die Klöße sinken dabei nach unten
  • Topf ab und zu ein wenig hin und her bewegen, damit die Klöße nicht auf dem Boden festkleben
  • Schwimmen die Klöße an der Wasseroberfläche, sind sie gar
  • Klöße im Wasser noch ca. 1 Minute ziehen lassen
  • Klöße mit einer Schaumkelle herausheben

Das Klöße-Grundrezept dient als erster Einstieg.

 

Klöße einfach und richtig garen
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login