Petersilienwurzeln

Petersilienwurzeln werden im September und Oktober geerntet und sind dann frisch auf den Märkten erhältlich.

Petersilienwurzeln

Charakteristika:

Die Petersilienwurzel ist eine Varietät der Petersilie (siehe auch Warenkunde Petersilie) mit einer verdickten, spitz zulaufenden Rübe (ähnlich der Pastinake; siehe auch Warenkunde Pastinaken) und gehört zur Familie der Doldenblütler. Die Blätter der zweijährigen krautigen Pflanze, die denen der glatten Petersilie ähneln, vertragen keinen Frost. Der weißen Wurzel (ca. 20 cm lang, 3 bis 5 cm dick) mit ihren braunen, quer verlaufenden Rillen und weißem Fleisch hingegen schadet richtige Kälte nicht. So wird die Petersilienwurzel vor allem in gemäßigtem Klima in Mittel- und Nordeuropa angebaut – im Freiland, aber auch im Gewächshaus. Was die Wurzeln brauchen, ist ein lockerer, durchlässiger Boden. Die Aussaat erfolgt von Februar bis April. Geerntet wird von Oktober bis November.

Verwendung:

Das kräftig-würzig schmeckende Wurzelgemüse dient als Kochgemüse – gerne gemischt mit Möhren, Porree, Sellerie und Pastinaken –, zum Würzen von Suppen und Eintöpfen oder wie Möhren gedünstet und cremig püriert (als Püree oder in Cremesuppen). Es enthält viel Eiweiß, Vitamin C und B-Vitamine sowie Kalzium und Eisen.

Einkauf und Lagerung:

Im September und Oktober sind die Wurzeln frisch geerntet auf den Märkten und in Supermärkten erhältlich. Die Wurzeln sollten fest und ohne braune Flecken sein. Kleinere 
Wurzeln sind oft etwas zarter. Ist das Kraut noch dran, sollten die Blätter frisch aussehen (man kann die Blätter wie glatte Petersilienblättchen zum Würzen verwenden!). Gewaschen und im Kühlschrank aufbewahrt halten Petersilienwurzeln etwa zwei bis drei Wochen. Wer die Wurzeln in einem Sandbeet aufbewahrt (Gemüse mit Abstand in den Sand stecken und jeden Monat befeuchten), kann sie sechs Monate lang lagern. Und gewürfelt oder in Scheiben geschnitten und zwei bis drei Minuten blanchiert, kann man das Wurzelgemüse sogar acht bis zehn Monate tiefkühlen.

Und hier finden Sie Rezepte mit Petersilienwurzeln.

Zurück zur Übersicht

Login