Bratapfel-Party

Manchmal muss es einfach ein Bratapfel sein! Die süße Köstlichkeit macht den Winter schöner, den Advent weihnachtlicher & sowieso alles besser. Unsere besten Bratapfel-Rezepte …

Bratapfel-Cupcakes
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, wir hoffen sehr, dass ihr euch noch nicht im wohligen Götter-Winterschlaf befindet und somit eines unserer ganz persönlichen Highlights der kalten Jahreszeit nicht verpasst?! Heute geht es nämlich um den Bratapfel - und in diesem Zuge natürlich auch um die besten Bratapfel-Rezepte.


Manche Stimmen behaupten, dass der Bratapfel in den letzten Jahren etwas aus der Mode gekommen sei, dass ihm gar ein eher verstaubtes Image anhänge. Aber all das sind nur geschickt gestreute Gerüchte. Denn wir haben sie, die leckersten Bratapfel-Rezepte im ganzen Land. Und wir haben sie alle getestet! Und wir können euch nur sagen, wer sich diese warmen Apfel-Leckerbissen entgehen lässt, der ist ganz einfach selbst schuld!


Also ran an die rot-orangenen Früchte, Ofen vorgeheizt und rein ins winterliche Genuss-Vergnügen. Hier kommen unsere leckeren Bratapfel-Rezepte - übrigens in süßer und herzhafter Variation.


Los geht’s mit dem unwiderstehlichen Rezept für Bratapfel-Torte, bei der unser Protagonist - der Bratapfel - mit einer himmlischen Füllung aus Mandeln, Rum und Sultaninen auftrumpft und zudem sanft auf bzw in einer Quarkmischung gebettet wird. 


Auch bei unserem nächsten Rezept werden uns sicherlich alle Bratapfel-Fans zustimmen: toller Geschmack, raffinierte Kreation und auch optisch ein Highlight! Die Bratapfel-Cupcakes Marzipan, Mascarpone und Doppelrahmfrischkäse vereinen sich zu einem köstlichen Gesamtkunstwerk und der Bratapfel tritt hier in einer ganz besonderen Rolle auf: Püriert als Topping bildet unser geliebter Bratapfel hier den krönenden Abschluss. 


Bratapfel kann man aber auch wunderbar trinken, den schmackhaften Beweis hierfür tritt unser Bratapfel-Smoothie an. Schnell gemixt entführt er uns im Handumdrehen in die würzige Welt der Bratäpfel. Sogar ein Schuß Rum findet in unseren Smoothie, ebenso wie Spekulatius - für uns das beste Smoothie-Rezept für den Advent. Unbedingt ausprobieren!


Auch der Bratapfel in seiner (fast) ganz ursprünglichen Form darf in unserer Bratapfel-Rezepte-Sammlung natürlich nicht fehlen. Raffiniert abgewandelt ist der traditionelle Klassiker in dieser Variante allemal: Der Cranberry-Bratapfel begeistert mit Walnüssen, Ahornsirup und natürlich den beliebten Cranberries! Hier sagen wir ebenfalls auf keinen Fall “Nein” und freuen uns schon auf dieses intensive Geschmackserlebnis.

Für alle, die den Bratapfel lieber einmal in seiner herzhaften Variation erleben möchten, wird das Rezept für Kalbsleber mit pikant gefülltem Bratapfel die Offenbarung des Winters sein. Die spannende Kombination der Aromen, die zarte Kalbsleber - herrlich, anders, gut. Ihr habt noch nie Leber gegessen? Dann erst Recht! Lasst euch dieses Geschmacksfeuerwerk nicht entgehen.


Lasst es euch schmecken, liebe Küchengötter. Und denkt immer daran: Ohne Bratäpfel ist der Winter nur halb so schön.


Noch mehr tolle Bratapfel-Rezepte findet ihr in unserem großen Bratapfel-Special 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login