Dienstagskochen mit Kürbis

Diesen Dienstag schnappen wir uns einen hübschen Hokaido und kochen uns zum Einstieg in die Saison eine feine Kürbis-Kokos-Suppe. Wer dienstagskocht mit?

Dienstagskochen mit Kürbis
20
Kommentare
Maike Damm

Das derzeitige Trendthema im Küchengötter-Forum? Kürbis. Wie passend, dass der gerade die Saison aufnimmt. Deshalb schnappen wir uns diesen Dienstag ein besonders hübsches Exemplar und kochen uns zum Auftakt eine feine

 

Kürbis-Kokos-Suppe  - wahlweise mit oder ohne Garnelen

 

Wer bei Auswahl und Zubereitung der orangefarbenen Riesen nicht ganz sicher ist, kann sich in unserer Warenkunde auf die Schnelle schlau machen. Dort steht zum Beispiel geschrieben, dass der Kürbis Begleiter braucht, die sein Aroma hervorlocken oder ihm überhaupt erst welches verleihen. In unserem Fall sorgt Kokosmilch für den besonderen Geschmack. Wem das allein nicht reicht, macht sich wie im Rezept beschrieben noch einen Garnelenspieß dazu.

 

Lieber erstmal Kürbis gucken? Hier findet Ihr das Küchenpraxisvideo Kürbis und seine Vielfalt auf einen Blick

 

Ich freue mich auf Eure Fotos, wünsche viel Spaß beim Dienstagskochen und einen guten Appetit!

 

 

33 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im neuen Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Karibik- und Urlaubsfeeling zusammen!

So, nach dem ich mir das Kürbis-Video angeschaut habe, schaue ich mir noch einmal Maike's Video mit den scharfen Garnelen an. Und das Ganze dann in einer Suppe. Ich bin gespannt! - Bis Dienstag, hier an gleicher Stelle.

lalinea1965
Aufruf

Da ich Kürbissuppe gerne für mein ganzes Kollegium kochen möchte (etwa 30 Personen), suche ich ein erprobtes Rezept für kleine Brote, die als Portionssuppenschälchen dienen. Ich habe so etwas schon einmal gesehen. Die Brote waren etwa so groß wie eine kleine Netzmelone, innen ausgehöhlt, darin die Suppe. Ein Augenschmaus......

auchwas
Kürbissuppe beim Dienstagskochen

gerne bin ich dabei. ....Wie ich  festgestellt habe, ist der Kürbis der neue "Star" in der Küche und jetzt  beim Dienstagskochen, einfach köstlich.

Und  "Lalinea1965" kocht für 30 Leute Kürbissuppe und auch für Küchengötter?

Ich fände es toll, wenn viele Küchengötter die Kürbissuppe beim Dienstagkochen machen und genießen. LG auchwas.

 

Aphrodite
Brot in Weckgläsern backen.

@Lalinea, Auchwas gab mir mal den Tipp, Brot in Weckgläsern zu backen. Die Gläser müssen wie bei Wurstgläsern oben etwas weiter sein. Hier das Rezept. Da die Brote in den Weckgläsern größer sind als die Muffins, die Backzeit auf 40 min. verlängern, jedoch nach 30 min. die Temperatur auf 200 Grad zurückschalten. Dann eine Klopfprobe machen, ob sie gar sind.

sparrow
Spezielle Gläser zum Backen

Ich habe spezielle Gläser von Weck zum Backen. Ich habe schon Brot und Kuchen darin gebacken. Mit Deckel darauf ist das Gebäck für lange Zeit haltbar. Das ist bei glutenfreiem Gebäck wichtig und praktisch zum Mitnehmen für unterwegs. 

Dienstagssuppe

Hurra wir kochen auch mit! Nur statt der Garnelen überlege ich mir etwas Fischiges, muss mal in den Gefrierschrank lunzen.

 

Und Lalinea1965, für 30 Leute serviert in kleinen Broten, alle Achtung, da hast Du zu tun. Viel Erfolg und gutes Gelingen!

sparrow
Vor den Apfelküchle

Vor den Apfelküchle habe ich heute nochmal die Süßscharfe Kürbissuppe,

gekocht. Die wird nie langweilig.

Tupfen
mhhhhhhhhhhhh

das werde ich sofort auf meinem einkaufzettel nachtragen und morgen gibt es suppe .. lecker.

Tupfen
Vorfreude
Dienstagskochen mit Kürbis  

hier kommen zwei bilder :-)) viel spaß euch allen morgen beim kochen.. ich werde dabei sein !!!

Tupfen
und danach :-))
nika
Toll

ich habe mich noch nie an solch einem Schnitzwerk ausprobiert, da meine Kürbisse erst in drei Wochen soweit sind (wir leben hier viel weiter nördlich und die Natur hängt immer drei Wochen hinterher), kann ich erst zu Halloween "probeschnitzen". Vielen Dank, Tupfen, für Deine Inspiration,

lG nika

SuPark
Montagskochen

Als ich heute das Rezept gesehen habe, konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich habe noch nie Kürbissuppe gegessen, und außerdem habe ich noch nie etwas mit Kürbis gekocht! Es wurde also höchste Zeit. Und da heute mein letzter Urlaubstag ist, wollte ich die Gelegenheit für ein Experiment nutzen, habe auch einen schönen kleinen Hokkaido-Kürbis entdeckt, aus dem dann schon heute ein stattlicher Topf Kürbis-Kokos-Suppe wurde.

Das Pürieren konnte ich mir sparen, der Kürbis ist nach Ende der Kochzeit beim Umrühren von alleine zerfallen. Ich habe noch etwas Orangensaft hinzugefügt, etwas Fruchtiges passt sehr gut zu Curry-Gerichten, finde ich.

Die Suppe ist sehr lecker geworden! Da habe ich all die Jahre wirklich etwas verpasst!

Um ein sättigendes Abendessen daraus zu machen, hab ich noch etwas gekochten Reis in die fertige Suppe getan, war aber eigentlich nicht nötig, die Kürbissuppe macht auch alleine gut satt.

Die Kürbissuppe wird es bei mir sicher öfter geben, zumindest solange es schöne frische Kürbisse gibt.

Tupfen
aufgehübscht
Dienstagskochen mit Kürbis  

ich habe noch eine kl. Zucchini und zwei Karotten mitgekocht.. sehr lecker.

karlchen
Garnelen mit Kokosflocken paniert
Dienstagskochen mit Kürbis  

Ich habe die Schärfe auf ein Minimum reduziert, um meinen entzündeten Gaumen zu schonen. Die Suppe war auch so superlecker. Die Garnelen habe ich noch mit Kokosflocken paniert, so in die Pfanne gegeben und nachher nochmal einige frische Kokosflocken darüber gestreut. In die Suppe habe ich wie @SuPark noch einen Schuß Orangensaft gegeben, an die Panade auch. Schmeckt göttlich!

auchwas
Das volle Programm und alles sind in Kürbislaune
Dienstagskochen mit Kürbis  

Kürbis-Kokos-Suppe mit Garnelen-Spieß...

Die Suppe habe ich mit etwas frischem Schnittlauch und ein paar Spritzer alten Balsamico verfeinert.  Durch die Kokosmilch, trotz des scharfen Curries, mußte ich noch etwas Säure reinbringen. Dann war es wirklich gut, auch bei meinen Mitessern, die sehr skeptisch heute waren, doch alles sind in Kürbislaune........... LG auchwas

Aphrodite
Eine Suppe - so variantenreich.
Dienstagskochen mit Kürbis  

Ich bin erstaunt, wie schön Eure Suppen aussehen!

 

Bei mir kamen heute drei Dinge zusammen:

Die Knoblauchgarnelen wollte ich machen und habe die Kürbiswürfelchen für die Deko gleich mitgebraten.

Dann wollte ich mein Chiliöl einweihen.

Und Kokosmilch schaumig aufschlagen. Mit Instant-Kokosmilch geht das anscheinend nicht :)

 

Am besten haben mir die Knoblauchgarnelen geschmeckt :)

Aphrodite
Und Garnelen zu Kürbis- ...
Dienstagskochen mit Kürbis  

Suppe schmecken noch mal so gut.

Die heute schon angekündigte Premiere
Dienstagskochen mit Kürbis  

war ein voller Erfolg bei meinem geliebten Ehemann. Bei mir nicht so ganz, da ich heute erneut festgestellt habe, daß ich den Kürbis an sich wirklich nicht so gerne mag. Ich habe es versucht, die Suppe war vom Geschmack her super gut und harmonierte sehr mit den gebratenen Gambas - aber mein Lieblingsgericht kann´s nicht werden. Das liegt aber ganz allein an mir!

 

 

 

Toskanafan
Schon öfters gemacht, und immer wieder sehr gut
Dienstagskochen mit Kürbis  

 

Anderes Rezept, mit gerösteten Kürbiskernen, dazu etwas Kürbiskernöl, und zum Schluß Peccorino-Späne dazugehobelt

 

Maike Damm
Die Kürbissuppen der Dienstagskocher
Dienstagskochen mit Kürbis  

Liebe Dienstagskocher, sooo viele feine Varianten der Kürbis-Kokos-Suppe, da können wir ja bis Ende Oktober durchkochen! Toskanafan verwendet Kürbiskernöl und Peccorino, karlchen kombiniert mit Kokosflocken, Tupfen macht Zucchini und Karotten dazu, auchwas garniert mit frischem Schnittlauch, SuPark verfeinert mit Orangensaft, lalinea ergänzt um kleine Brote und viele von Euch haben tatsächlich die Maike kocht-Garnelen dazu gebraten - wie schön! Wir haben diesmal darauf verzichtet, weil nicht alle Dienstagskocher auch Garnelenfans sind - aber auch so hat die Suppe einfach richtig lecker geschmeckt! Vielen Dank für Eure schönen Fotos und bis zum nächsten Dienstagskochen!

Maike Damm
Die Kürbissuppen der Dienstagskocher

Liebe Dienstagskocher, sooo viele feine Varianten der Kürbis-Kokos-Suppe, da können wir ja bis Ende Oktober durchkochen! Toskanafan verwendet Kürbiskernöl und Peccorino, karlchen kombiniert mit Kokosflocken, Tupfen macht Zucchini und Karotten dazu, auchwas garniert mit frischem Schnittlauch, SuPark verfeinert mit Orangensaft, lalinea ergänzt um kleine Brote und viele von Euch haben tatsächlich die Maike kocht-Garnelen dazu gebraten - wie schön! Wir haben diesmal darauf verzichtet, weil nicht alle Dienstagskocher auch Garnelenfans sind - aber auch so hat die Suppe einfach richtig lecker geschmeckt! Vielen Dank für Eure schönen Fotos und bis zum nächsten Dienstagskochen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login